Lasertherapie

 

bei schmerzhaften Erkrankungen am Halte- u.Bewegungsapparat

 

 

Die Laseranwendung ist eine Behandlung mit energiereichem Licht, die hohe Lichtmengen in das Gewebe bringt.

 

 

WIRKUNGSWEISE

 

Durch die Entwicklung moderner Hochleistungslaser ist es möglich Stoffwechselvorgänge im Körper drastisch zu beschleunigen, so kommt es nach akuten Verletzungen zur schnellen Abheilung.                                                                                                                                                          Auch bei chronischen Schmerzen infolge von degenerativen Veränderungen oder Überlastungen kommt es durch die Verbesserung des Zellstoffwechsels zu einer Geweberegeneration und Gewebeneuaufbau.

 

 

Besonders bewährt hat sich die Lasertherapie bei

  • Rückenschmerzen,
  • Schulterschmerzen,
  • Hüft- und Kniearthrosen,
  • Tennis- und Golferellenbogen,
  • Muskelverletzungen,
  • Muskelverspannungen,
  • Achillessehnenbeschwerden,
  • Sehnenscheidenentzündungen,
  • Sportverletzungen und Zustand nach OP
  • Narbenbehandlung / Entstörung
  • craniomandibuläre Dysfunktion CMD
  • Kieferklemme

 

 

Bemerkenswert ist, dass durch die Lasertherapie über Biostimulation die Heilung des erkrankten Gewebes rasch erfolgt, ohne dass Nebenwirkungen auftreten.

Die Laserbehandlung stellt somit eine sehr erfolgreiche und insbesondere sehr schonende, moderne Therapieform dar.

 

 

anders als bei der Radialen Stosswelle :

 

Die Behandlung ist vollkommen schmerzfrei und kann beliebig oft wiederholt werden

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
www.physiofee-falkenberg.de